20 Jahre Nepal Hospitals durch Prof. Lemperle

Eingetragen bei: Aktivitäten | 0

Ende 2017 jährte sich die Gründung des Nepal Hospitals durch Prof. Lemperle zum 20 Jahrestag.

21200  Operationen im Hospital

3820  Operationen in Camps in entlegenen Landesteilen

180000 ambulante Patienten

Das sind die Zahlen, die Hein Stahl in seinem Weihnachtsbrief veröffentlichte (http://www.nepalhospital.de/files/Weihnachtsbrief_2017.pdf). Mit 20 Jahren SKM-Hospital erlebte man auch 20 Jahre Landesentwicklung mit allen politischen und sozialen Unruhen. Wir erlebten fast den gesamten Zeitraum des brutal geführten Bürgerkrieges zwischen den Maoisten mit den Staatsorganen der Monarchie. Wir erlebten hautnah den Königsmord und den Übergang zur demokratischen Republik mit dem Ringen um eine neue Verfassung. Wir erlebten hunderte von Streiks, die meist das ganze Land und oft auch uns lahmlegten. Wir waren plötzlich mit Streiks der eigenen Belegschaft und deren Lernprozess zum Demokratieverständnis konfrontiert. Der Höhepunkt aller Herausforderungen bildete dann das Erdbeben 2015, bei dem das Hospital und wir alle alles wie durch ein Wunder unbeschadet überstanden und dem Hospital die ungeahnte Rolle einer Fluchtburg für Erdbebenopfer und Hilfesuchende zukam.

Alle, die daran teilnahmen sind stolz darauf, auch das ZDF brachte im heute Journal einen kurzen Bericht über den Jahrestag.