Kalkutta/Howrah, 10.-25. Januar 2010

Eingetragen bei: Einsätze | 0

Auf Anfrage und Vermittlung der Kalkutta-hilfe (www) kam es kurzfristig zur Bündelung der Aktivitäten aus Freiburg und Schopfheim. Dr. Zabel, Dr. Schwarz und Dr. Berenskoetter übernehmen ab Anfang Januar bis 24.1.2010 einen Einsatz in Howrah/Kalkutta im Shree-Jain Hospital. Dies ist ein Beispiel für die gute und effektive Vernetzung der kleinen Hilfsprojekte. Hier arbeiten mehrere Organisationen auf persönlicher Basis zusammen. Die Motivation für den kurzfristigen Einsatz, der große Praxisumstellungen erfordert war vor allem, um hier eine Kontinuität aufrecht zu erhalten.